SYMPL Core S & Sp

e:cue SYMPL Core S(p) ist eine eigenständige Engine für e:cue SYMPHOLIGHT mit SYMPL-Knoten als Schnittstellen.

Redundantes System mit frei kombinierbaren Ausgangsprotokollen

Einschränkungen der Projektleistung

Funktionale DALI-Beleuchtungseinrichtung mit einem Core S(p) und mehreren
Knotenpunkte (Beispiel):

  • maximal 256 Vorschaltgeräte und
  • maximal 64 virtuelle DALI-Gruppen und
  • max 42 DALI-Tasten und
  • maximal 42 PIR-Bewegungsmelder und
  • maximal 42 Lichtsensoren

Dynamische DMX / e:pix Beleuchtungseinrichtung mit einem Core S(p) und mehreren Nodes (Beispiel):

  • 5000 RGB/RGBW-Pixel, Inhalte laufen auf maximal zwei Zeitachsen gleichzeitig oder
  • 5000 Weißer Kanal, Inhalt läuft auf maximal zwei Zeitleisten gleichzeitig

Vorbereiten mit SYMPHOLIGHT am PC und Übergabe der Steuerung an den Kern S(p) mit 100%iger Funktionalität

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf!

Sie suchen nach weiteren Informationen zu Traxon e:cue Beleuchtungskörpern und Steuerungen,
oder benötigen Sie Unterstützung in einer bestimmten Region?